dso_Profiles

dsoContact_Name
dsoContact_Vorname
dsoContact_akademischerTitel
dsoContact_Stellenbezeichnung
dsoContact_Email
dsoContact_Telefon
dsoContact_Fax
dsoContact_Organisation
dsoContact_Adresse
dsoContact_OrganisationTyp
dsoContact_OrganisationPLZ
dsoContact_OrganisationOrt
dsoContact_BildURL
dsoContact_Region
dsoContact_PictureUsage
Ansprechpartner1
dsoContact_Logon
dsoContact_Abteilung
dsoContact_Statement

Prozesse ständig verbessern

​​Unser Team in der DSO-Region Bayern pflegt einen engen Kontakt zu den Transplantationsbeauftragten in den Entnahmekrankenhäusern, den Ärzten in den Transplantationszentren sowie allen weiteren Kooperationspartnern bei der Organspende. Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Kommunikation und alle Prozesse rund um die Organspende ständig zu verbessern und ein gutes Miteinander zu pflegen. Im Rahmen von regelmäßigen Treffen arbeiten wir stetig daran Kommunikationswege und Schnittstellen zu evaluieren und zu optimieren, um damit eine hohe Funktionalität der Spenderorgane zu sichern.

Sollte nach der Feststellung des irreversiblen Hirnfunktionsausfalls bei einem Verstorbenen eine Organspende prinzipiell in Betracht kommen, sind regelhaft intensivmedizinische Maßnahmen zur bestmöglichen Organprotektion erforderlich. Gerade deshalb stellen die würdevolle Begleitung am Lebensende und der erweiterte intensivmedizinische Behandlungsbedarf oftmals hohe ethische Anforderungen an uns alle.

Neben der reinen Koordination der Organspende ist es für uns eine Kernaufgabe die Prozesse ethisch und medizinisch kompetent zu begleiten. Insbesondere im Bereich der Kinderorganspende und -transplantation werden Eltern, Patienten und Behandler einer psychischen Grenzsituation ausgesetzt. Dabei höchst professionell und empathisch zu unterstützen ist ein wichtiger Anspruch an uns selbst!

Dr. med. Harald Angerer
Geschäftsführender Arzt der DSO-Region Bayern

dso_Region
dsoContact_SortNumber
dsoContact_ShowUpInternet
dsoContact_akadTitelSuffix
Attachments
Content Type: dsoContactList